Kind beim spielen

Hochwertige Zahnfüllungen in Thüringen im Bezirk Bludenz

Karies muss vom Zahnarzt so rasch wie möglich entfernt werden. Wenn es sich ausbreitet, kann es zu einer schmerzhaften Wurzelbehandlung kommen. Die durch die Behandlung entstandenen Löcher werden gefüllt. Dafür stehen die verschiedensten Füllmaterialien zur Verfügung, zum Beispiel Kunststoff, Gold Keramik oder Amalgam. In meiner Praxis empfehle ich besonders die Cerec-Methode. Dabei handelt es sich um Inlays und Kronen aus einem ganz speziellen Keramikmaterial, das flexibel einsetzbar und sowohl medizinisch als auch ästhetisch wertvoll ist.

Die Vor- und Nachteile verschiedener Zahnfüllungen

Früher hat man die Seitenzähne standardmäßig mit Amalgam gefüllt, dem einzigen Material, das die Krankenkasse bis heute vollständig übernimmt. Manche Patienten haben aber gesundheitliche Bedenken, was dieses Material betrifft. 

Als Alternative kann für kleinere Plomben eine Kunststoff-Zementmischung eingesetzt werden, für größere empfehle ich wegen der besseren Haltbarkeit Gold, Keramik-Inlays oder Brücken am besten mit der Cerec-Mehode.

Team Dr. Neubauer

Das Team von Dr. Neubauer in Thüringen stellt Ihnen gerne alle gewünschten Informationen zur Verfügung

Rufen Sie uns an oder senden Sie eine Anfrage!

Kontakt